Das Phänomen Harry Potter und seine Nutzung für die Programmarbeit in Kinderbibliotheken

  • Im ersten Kapitel der Diplomarbeit wird das Phänomen Harry Potter herausgearbeitet und näher beleuchtet. Es wird untersucht, was hinter der Pottermania und dem Phänomen Harry Potter steckt und welche Gründe und Fakten die Buchserie so erfolgreich machen. Im zweiten Kapitel analysiere ich den Bestseller in Bezug auf seine Nutzung für die Programmarbeit in Kinderbibliotheken. Zusätzlich möchte ich aufgrund der Themen- und Ideenvielfalt in den Harry Potter Bänden noch auf weitere Veranstaltungsmöglichkeiten und –vorschläge verweisen, die sich für die Programmarbeit in Kinderbibliotheken eignen. Anschliessend werden die Analyseergebnisse hinsichtlich ihrer Umsetzung und Nutzung für die Programmarbeit in Kinderbibliotheken überprüft. Im Anschluss daran werden ich ein Veranstaltungskonzept zum Thema Harry Potter vorstellen und bewerten.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Petra Gasser
URN:urn:nbn:de:bsz:900-opus4-1062
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2003/10/16
Release Date:2003/10/16
GND Keyword:Harry Potter; Kinderbibliothek; Programmarbeit; Veranstaltungskonzept
PPN:Link zum Verbundkatalog
Contributor:Krüger, Susanne
Institutes:FB 3: Information und Kommunikation / Bibliotheks- und Medienmanagement (Bachelor, Diplom)
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13159 $