Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 1 of 10
Back to Result List

Einbindung von RVK-Registerbegriffen in die Katalogrecherche - eine Analyse des Potenzials und der Umsetzungsmöglichkeiten am Beispiel des K10plus

  • Die Regensburger Verbundklassifikation (RVK) ist ein etabliertes Klassifikationssystem für wissenschaftliche Bibliotheken und beinhaltet zur Recherche von Notationen Registerbegriffe. Mit der seit 2016 umgesetzten Verknüpfung der RVK-Registerbegriffe mit der Gemeinsamen Normdatei (GND) eröffnen sich Möglichkeiten diese für die Katalogrecherche - insbesondere im Rahmen der „entdeckenden Suche“ als Möglichkeit für Anschlussrecherchen - einzusetzen. Da diese Möglichkeiten bislang kaum genutzt werden, wird im Rahmen der vorliegenden Arbeit untersucht, ob und inwiefern sich die RVK-Registerbegriffe für eine Einbindung in die Katalogrecherche eignen. Dabei wird auf folgende Fragen eingegangen: Inwieweit können die Registerbegriffe für Anschlussrecherchen verwendet werden? Gibt es RVK-Bereiche, bestimmte Typen oder ähnliches, die sich nicht oder besonders gut eigenen? Wie ist mit Notationen umzugehen, welche mehrere Registereinträge aufweisen? Die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit basieren auf einer quantitativen und qualitativen Auswertung von Notationsstichproben aus ausgewählten RVK-Systematiken. Hierfür werden mittels Suchanfragen in der WinIBW Titeldaten aus dem K10plus-Katalog abgefragt, welche die Registereinträge einer Notation als Schlagwörter besitzen. Neben einer Analyse der Treffermengen wird anhand eine eigens entwickelte Skala die Qualität der erzielten Titeltreffer bewertet. Die Skala gibt an, in welchem Maße ein gefundener Titel zu einer RVK-Systemstelle passt („level of correspondency“). Die untersuchten Notationen und deren Registereinträge können im Wesentlichen zu drei Kategorien zusammengefasst werden: eindeutig geeignete, eindeutig nicht geeignete und ein Großteil an Fällen, die nur unter umfassenden Vorarbeiten sinnvoll in die Katalogrecherche eingebunden werden können.
  • The Regensburger Verbundklassifikation (RVK) is an established classification scheme for academic libraries and includes index terms for finding classification marks of the RVK. The RVK index terms have been linked to the Integrated Authority File (GND) since 2016. As a result, new opportunities to use the index terms for library catalogue searches have opened up - especially within the context of “explorative searches” as an application possibility for further searches. As these opportunities are barely used yet, the present thesis examines if and to what extent index terms of the RVK are qualified for an integration into library catalogue search. In doing so the following aspects are addressed: To what extent can the index terms of the RVK be utilized for further catalogue searches? Are there parts of the RVK, certain types or the like, which are not or especially qualified for an integration? How to deal with classification marks with more than one index term? The results of the present thesis are based on a quantitative and qualitative evaluation of classification mark samples from selected sections of the RVK. Therefore, title data records, that hold index terms of classification marks as subject headings, are retrieved by use of search requests in the WinIBW. Besides an analysis of the hit rate, the quality of the achieved results is evaluated based on a specially developed scale. The scale shows the extent to which a retrieved title data record corresponds or fits to a classification mark of the RVK (“level of correspondency”). The examined classification marks and their index terms are pooled in three general categories: definitely qualified, definitely not qualified and a major part of cases, that can reasonably only be integrated in catalogue searches under wide preliminary work.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Julia Hasubick
URN:urn:nbn:de:bsz:900-opus4-65851
Referee:Heidrun Wiesenmüller, Armin Kühn
Advisor:Heidrun Wiesenmüller
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule der Medien, FB 3: Information und Kommunikation
Release Date:2020/11/18
Tag:Exploratory search; Index terms; Online Catalogue; Regensburg Union Classification; Subject cataloging
GND Keyword:Regensburger Verbundklassifikation; Register; Inhaltserschließung; Explorative Suche; Online-Katalog
Pagenumber:80
Institutes:FB 3: Information und Kommunikation
DDC classes:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International