Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 4 of 833
Back to Result List

Metadatenmanagement in Bibliotheken mit KNIME und Catmandu

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Metadatenmanagement in Bibliotheken. Es wird untersucht, inwiefern die Programme KNIME und Catmandu geeignet sind, Bibliotheken bei typischen Aufgaben des Metadatenmanagements zu unterstützen. Die technischen Entwicklungen im Bereich Metadaten sind aufgrund der Vielzahl an Formaten, Schnittstellen und Anwendungen komplexer geworden. Um die Metadaten entsprechend aufbereiten und nutzen zu können, werden Informationen über die Eignung verschiedener Programme benötigt. KNIME und Catmandu werden sowohl theoretisch analysiert als auch praktisch getestet. Dazu wird unter anderem untersucht, wie die Dokumentation gestaltet ist und welche Datenformate und Schnittstellen unterstützt werden. Im Anschluss werden verschiedene Szenarien aus den Bereichen Filtern, Analyse, Ergänzen von Inhalten und Anreicherung von Daten getestet. Die Arbeit zeigt, dass beide Programme unterschiedliche Stärken und Schwächen haben. Catmandus Stärke ist ein leichterer Einstieg in das Programm und vielfältige Optionen, bibliothekarische Datenformate und Schnittstellen zu nutzen. Ein Vorteil von KNIME ist, dass nach einer gewissen Einarbeitung viele Probleme schnell gelöst werden können und für zahlreiche Fälle spezielle Funktionen zur Verfügung gestellt werden.
  • This thesis deals with metadata management in libraries. It examines to what extent the tools KNIME and Catmandu can be used to support libraries in typical tasks of metadata management. The technical developments in the field of metadata have become more complex due to the multitude of formats, interfaces, and applications. In order to prepare and use metadata, information about the suitability of different programs is needed. KNIME and Catmandu are both theoretically analyzed and practically tested. For this purpose it is examined, among other things, how the documentation is designed, and which data formats and interfaces are supported. Typical tasks like filtering, analysis, content enhancement, and data enrichment will be tested. The work shows that both tools have different strengths and weaknesses. Catmandu's strength is an easier introduction into the program and a variety of options for using library data formats and interfaces. An advantage of KNIME is that after an initial familiarization many problems can be solved quickly and special features are made available for numerous cases.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Fiona Zurek
URN:urn:nbn:de:bsz:900-opus4-65539
Advisor:Magnus Pfeffer, Heidrun Wiesenmüller
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule der Medien, FB 3: Information und Kommunikation
Date of final exam:2019/11/29
Release Date:2020/04/15
Tag:Catmandu; KNIME; MARCXML; Metadatenmanagement; Metadatenverwaltung
GND Keyword:Bibliothek; Software
Pagenumber:107
Institutes:FB 3: Information und Kommunikation / Bibliotheks- und Informationsmanagement (Bachelor, Master)
DDC classes:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International