Bibi Blocksberg – Medienverbund für Kinder : Untersuchungen zur Konzeption und zur medienübergreifenden Vermarktung

  • Gegenstand dieser Diplomarbeit ist die Kinderserie Bibi Blocksberg und ihre Vermarktung im Medienverbund. Nach einer inhaltlichen Charakterisierung der Serie und einer kurzen Definition des Begriffes Medienverbund wird auf die Vermarktung der Serie eingegangen. Im nächsten Abschnitt werden die verschiedenen Medienprodukte vorgestellt, die Umsetzung der Figuren und Inhalte beleuchtet und beurteilt. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt dabei die im September 2002 angelaufene Realverfilmung ein. Außerdem geht die Arbeit auf die aus der Ausgangsserie entstandene Mädchenserie Bibi und Tina ein. Zuletzt werden die Erfolgsfaktoren der Serie dargestellt, wobei auch Fanreaktionen berücksichtigt werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andrea Christine Baier
URN:urn:nbn:de:bsz:900-opus4-76
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2003/09/11
Release Date:2003/09/11
GND Keyword:Bibi Blocksberg; Medienverbund; Merchandising; Bibi und Tina; Kinderserie
Contributor:Heidtmann, Horst
Institutes:FB 3: Information und Kommunikation / Bibliotheks- und Medienmanagement (Bachelor, Diplom)
DDC classes:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG