#Neuland #Individuum #Gesellschaft: Ethik in einer digitalisierten Welt. Sechs Fallstudien

  • Dieser Band enthält sechs empirische Fallstudien zu ethischen Aspekten im Umgang mit dem Web. Fallstudie 1: Teilen heute. Eine verstaubte Tugend vergessener Zeiten oder ein gesellschaftlicher Wert, der durch das Internet eine Renaissance erlebt? Fallstudie 2: Engagement im Internet. Fallstudie 3: Differenzen im Fremdbild von Online- und Offline-Persönlichkeit. Fallstudie 4: Always on. Eine qualitative Untersuchung zum Leben mit dem Smartphone. Fallstudie 5: Mobiles Dating. Verhindert beziehungsweise fördert die Nutzung von Mobile-Dating-Apps die Kontaktaufnahme außerhalb des Internets mit anderen Menschen? Fallstudie 6: Quantified Self im Gesundheitssektor. Eine Untersuchung aus ethischer Perspektive.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Elisa Arians, Larissa Behr, Alina Biermann, Anke Burgstahler, Annika Conen, Stephanie Diehl, Svenja Dürr, Laura Eberhardt, Sabrina Etzroth, Timo Gemmrich, Franziska Hahn, Marius Huxoll, Min Jiang, Tamara Klein, Kathrin Koch, Lina Lang, Marco Leibrand, Martina Lemmerz, Desiree Löbel, Maarit Plewka, Hannah Reuter, Valerie Rößler, Silvia Rudigier, Julia Schwarzwald, Katharina Steinhauser, Andrea Steinwinter, Findaria Sunardi, Laura Terberl, Jannik Volz, Stefan Wörner, Adrian Yass, Nataliia Zhmurko
URN:urn:nbn:de:bsz:900-opus4-36757
Publisher:Hochschule der Medien
Place of publication:Stuttgart
Editor:Oliver Zöllner
Document Type:Book
Language:German
Year of Completion:2015
Release Date:2015/08/24
Tag:Digitale Ethik; Empirische Sozialforschung; Internet; Medienethik
GND Keyword:Empirische Sozialforschung , ; Ethik; Medien
Pagenumber:536
Institutes:FB 2: Electronic Media
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13159 $