Neue Orte für Bibliotheken – Eine Analyse ausgewählter Öffentlicher Bibliotheken an unkonventionellen Standorten

New Places for Libraries – An Analysis of Selected Public Libraries at Non-Traditional Locations

  • Für Öffentliche Bibliotheken wird es immer wichtiger, unkonventionelle Wege zu gehen, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen. An ungewöhnlichen, viel frequentierten Orten (z. B. in Einkaufszentren, U-Bahnhöfen oder Parks) präsent zu sein, kann ein Schritt sein, diese Institutionen und ihre Angebote stärker im Alltag der Bevölkerung zu verankern und innovative Impulse zu setzen. Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über unkonventionelle Standorte und Formen, in denen Bibliotheken dort auftreten – die Bandbreite reicht dabei von mobilen Einrichtungen über Ausleihautomaten bis hin zu Filialen und Hauptstellen. Anhand zweier Beispiele – einer Bibliotheksfiliale in einer Stockholmer U-Bahnstation und der Mannheimer Fahrradbibliothek – werden Beweggründe für das Aufsuchen solcher Orte sowie Ziele, Chancen und Risiken dieser Angebote näher untersucht; ferner geht es auch um die Frage, welche Funktionen Öffentliche Bibliotheken im Informationszeitalter übernehmen können und wie sich die beiden Beispiele in diesem Zusammenhang einordnen lassen.
  • It is getting more and more important for public libraries to take unconventional paths in order to attract people’s attention. Being present at unusual, highly frequented places (e. g. in shopping centres, underground stations or parks) can be one step towards anchoring these institutions, their products and services more firmly in the everyday life of the community members and generating innovative impulses. This thesis gives an overview of non-traditional locations and forms in which libraries occur at these places – ranging from mobile services, book-dispensing machines and branches to main libraries. The question why libraries choose these sites as well as objectives, opportunities and threats are analysed in more depth by looking at two examples – a branch in an underground station in Stockholm and a book bike run by Mannheim Public Library; furthermore, this thesis shines a light on the roles of public libraries in the information age and on how these two examples can be considered respectively.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lena Christiansen
URN:urn:nbn:de:bsz:900-opus-43725
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2015/03/27
Publishing Institution:Hochschule der Medien
Release Date:2015/03/27
Tag:Bibliotheksstandort; Fahrradbibliothek
Public library; airport; beach; book bike; library location; mobile library; park; public pool; shopping centre; underground station
GND Keyword:Öffentliche Bibliothek; Untergrundbahnstation; Einkaufszentrum; Flughafen; Strand; Freibad; Mobile Bibliothek; Park
Institutes:FB 3: Information und Kommunikation / Bibliotheks- und Informationsmanagement (Bachelor, Master)
DDC classes:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Keine Bearbeitung